Unsere Workshops und Kurse für euch: Macht mit!

Stricken und Häkeln lernen in Altona
19
Juli
19:30 - 21:00
Kreativwerkstatt Bunsenstr. 2
Bunsenstr. 2–4, 22765 Hamburg

Strick-und Häkelworkshop

Dieser Workshop richtet sich an Strick-oder Häkelanfängerinnen und an Fortgeschrittene , die mit meiner Hilfe Ihre eigenen Projekte realisieren möchten. Bitte teilt mir bei der Anmeldung mit,was Ihr machen möchtet. Gemeinsam besprechen wir vor dem Kurs was Du an Material und Werkzeug benötigst.           ...

20
Juli
11:00 - 13:00

Eltern-Kind-Werkeln: Girlanden aus Papier

Ein paar Stunden lang alle Termine vergessen und gemeinsam mit dem Nachwuchs ganz in Ruhe werkeln. Das wäre doch mal was, oder? Dann kommt in die Kreativwerkstatt! Wir haben alles da, was das Bastelherz begehrt. Wir schneiden, falten, kleben, fädeln und freuen uns über tolle, bunte Girlanden für Zuhause oder besondere Anlässe. Ein paar Stunden nur für Euch! Und das Beste: Das Aufräumen übernehme ich! 🙂 _____ Alle Materialien sind im Kurspreis inbegriffen. Level: Anfänger. Kinder sollten möglichst schon gut mit einer Schere umgehen können (oder zulassen, dass die Begleitperson diese Aufgabe übernimmt). Ich empfehle diesen Kurs ab Vorschulalter. Der Preis von 55€ gilt für eine erwachsene Person und ein Kind. _____ Bitte beachte, dass die Teilnahmegebühr im Voraus gezahlt werden muss. Die Platzreservierung ist erst nach Geldeingang gültig. Wichtige Informationen zu Adresse, Anfahrt sowie das ganze Kleingedruckte (AGB) findest Du hier! Mit der Anmeldung zu einem Kurs bestätigst Du, diese Regeln gelesen und anerkannt zu haben. Wir freuen uns auf Dich! _____ *This workshop can be held in English, too! Please contact Pamela (pamela@glueckliche-haendchen.de) for more info.* ...

20
Juli
14:30 - 17:30

Falttechniken: Experimentieren mit Papier

Dieser Workshop ist das Richtige für Papierliebende, die Lust auf mehr haben. Er kann immer wieder belegt werden (denn falten macht süchtig…)! Entdecke, wie aus einem flachen Stück Papier fabelhafte 3D-Formen werden. Wir erforschen Falttechniken, Formen, Muster, Strukturen und lernen, welchen Unterschied kleinste Veränderungen im Faltprozess machen können. Nach einer Einführung in die vorbereitenden Grundfaltungen beginnst Du, zu experimentieren und eigene Designs zu entwickeln. So können aus plissee-gefaltetem Papier tolle Wohnaccessoires wie zum Beispiel Vasen, Anhänger, Lampen und mehr entstehen. _____ Alle Materialien sind im Kurspreis inbegriffen. Level: für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet TeilnehmerInnen: max. 7 _____ Bitte beachte, dass die Teilnahmegebühr im Voraus gezahlt werden muss. Die Platzreservierung ist erst nach Geldeingang gültig. Wichtige Informationen zu Adresse, Anfahrt sowie das ganze Kleingedruckte (AGB) findest Du hier! Ich freue mich auf Dich! _____ *This workshop can be held in English, too! Please contact Pamela (pamela@glueckliche-haendchen.de) for more info.* ...

Nähkurs Kinder & Teenager in Hamburg Ottensen
22 - 24
Juli
10:30 - 13:30

Kindernähkurs in den Sommerferien (für Kids von 8 – 12)Täglich Ausverkauft

3 Tage Nähkurs am Anfang der Sommerferien 2024 für Kinder von 8–12 Jahren: In diesem Nähkurs lernt ihr, mit der Nähmaschine umzugehen und eure eigenen Nähprojekte umzusetzen:Nach ein paar Näh-Übungen auf Papier seid ihr fit für erste Nähprojekte aus Stoffen.Wir schauen uns verschiedene genähte Kleinigkeiten an (oder lassen uns von Nähbüchern inspirieren), kopieren die Schnittmuster, schneiden sie aus Stoff zu und nähen los.Aber auch Knöpfe annähen und Nähen von Hand gehört dazu.Und falls jemand lieber ausschließlich mit der Hand nähen möchte: Auch dafür haben wir Ideen und Schnittmuster, z.B. für kleine Filztiere. Alle Dinge, die die Kinder im Kurs nähen, dürfen sie dann natürlich mit nach Hause nehmen.  Kinder, die schon etwas mehr Näherfahrung haben, können sich natürlich auch eine ganz eigene Nähidee ausdenken (Stoff dafür dann bitte ggf. mitbringen) und ich helfe bei der Umsetzung. Das heißt: Die Nähprojekte werden individuell an das Können und die Geduld der einzelnen Kinder angepasst. Da wir nur eine kleine Gruppe sind, klappt das meistens sehr gut. Erprobte und gut umsetzbare Nähprojekte sind z.B.… für AnfängerInnen: Kleinigkeiten wie z.B. Scrunchies, Turnbeutel, Hühner, Utensilos, Täschchen und Kissen.… für fortgeschrittenere Näh-Kids: (selbst entworfene?) Kuscheltiere, einfache Kleidungsstücke und Accessoires. Stolzfaktor in jedem Fall: hoch! Wann: Montag, 22. Juli bis Mittwoch, 24. Juli 2024. Jeweils von 10.30–13.30 Uhr Level: Vorkenntnisse sind nicht notwendig Gruppengröße: max. 6 Kids, ab 8 Jahren Das brauchst du: du musst nichts mitbringen, alle Materialien für kleine Projekte werden von uns gestellt.Wenn du schon Nähzubehör hast oder ein bestimmtes Nähprojekt umsetzen möchtest, bringe bitte das notwendige Material und Schnittmuster dafür mit*. (In begrenztem Umfang haben wir natürlich Stoffe usw. da, aber nicht für alle erdenklichen Nähprojekte und Ideen). • Falls du eine hast, bring gerne deine eigene Nähmaschine und dein Näh-Zubehör (Schere, Garn, Nadeln usw.) mit.(Allerdings nähen wir nicht mit Spielzeug-Maschinen (wie z.B. Emerio SEW-121820, MEGLE FHSM-505A, Crafts&Co Mini Nähmaschine u. ä.). Falls du so eine hast, leih dir gern eine “richtige” Maschine von uns aus.) • Nimm dir außerdem auch einen Snack für zwischendurch mit.  *Falls ihr im Vorfeld noch Fragen habt, schickt mir bitte einfach eine e-Mail! .Dies gilt besonders, wenn ihr ein größeres Nähprojekt (Kleidung?) plant, oder eine Videoanleitung gesehen habt und diese Sache dann im Kurs nähen möchtet! Ich kann während des Kurses leider keine aufwendigen Schnittmuster konstruieren / anpassen, Schnittmuster ausdrucken und auch keine Videos anschauen. Sehr gerne kümmere ich mich aber vorher in Ruhe im Büro um solche Dinge. Also scheut euch bitte nicht mich zu kontaktieren. Dann haben wir im Kurs mehr Zeit zum Nähen und ich kann für alle gleichermaßen da sein. Ich freu mich auf euch!   ...

22 - 24
Juli
17:00 - 19:00

Kreatives Gestalten in den Sommerferien: WIR DRUCKENTäglich

Drucken macht Spaß! Und erst recht, wenn du deinen eigenen Druckstempel anfertigst. Das geht nicht nur mit einer Gummiplatte. Ja, du kannst sogar mit einem Kohlkopf tolle Muster drucken. Wie das geht erfährst du im Kurs. Dieser bunte Kurs lädt dich ein, deine kreative Seite zu entdecken, während du in eine Welt voller Spaß, Farben und Fantasie eintauchst.   Ob auf Papier oder auf ein Tshirt, ich zeige dir, wie du deine Ideen unsetzen kannst.   Wann:  3 Termine je 2 Stunden  22.07./23.07. und 24.07.2024 von 17:00 bis 19:00 Uhr TeilnehmerInnen: Für 6 Kids ab 10 Jahren Preis: 120,00€ (inklusive aller Materialien) Eine Schürze oder ein altes Shirt zu Schutz gegen Farbkleckse, auf deinen Klamotten, solltest du mitbringen. Ich freue mich darauf auf dich ...

23
Juli
19:00 - 22:00

Offenes Atelier am DienstagWöchentlich

Jeden Dienstag veranstalte ich ein offenes Atelier in kleiner Gruppe. Wir malen mit Aquarell, Gouache, Acryl, Alkoholtinte, Stiften, ….. Wir bearbeiten eigene Themen, inspirieren uns gegenseitig und tauschen uns aus. Eigene Materialien sind mitzubringen und können bedingt gelagert werden. Die Veranstaltung kann monatlich gebucht werden.   ...

Stricken und Häkeln lernen in Altona
26
Juli
18:30 - 20:00
Kreativwerkstatt Bunsenstr. 2
Bunsenstr. 2–4, 22765 Hamburg

Strick-und Häkelworkshop

Dieser Workshop richtet sich an Strick-oder Häkelanfängerinnen und an Fortgeschrittene , die mit meiner Hilfe Ihre eigenen Projekte realisieren möchten. Bitte teilt mir bei der Anmeldung mit,was Ihr machen möchtet. Gemeinsam besprechen wir vor dem Kurs was Du an Material und Werkzeug benötigst.           ...

28
Juli
11:00 - 14:00
Kreativwerkstatt Bunsenstr. 2
Bunsenstr. 2–4, 22765 Hamburg

Siebdruck Workshop

Endlich ist es soweit, die Siebdruck-Saison ist eröffnet! Siebdruck ist mehr als ein kreatives Handwerk, Siebdruck ist Leidenschaft für mich. Lass dich von mir anstecken und gestalte deine eigenen individuellen Beutel, Socken, TShirts, Postkarte oder andere tolle Dinge mit deinem Motiven (es werden keine Siebe belichtet). Vorkenntnisse brauchst du dafür nicht. Alles, was du benötigt, bringe ich mit und darf benutzt werden. Die fertigen Werke nimmst du natürlich mit nach Hause. Im Preis enthalten sind eine Postkarte und ein Beutel oder ein Geschirrtuch. Darüber hinaus bringe ich Beutel, Geschirrtücher, TShirts (S-XL) und Socken (Größe 35-46) mit, die ihr vorort erwerben und bedrucken könnt. Ich freu mich auf dich und auf einen kreativen Tag. Level: Anfänger (ab 14 Jahren) TeilnehmerInnen: max. 6 ______________________________ Bitte beachte, dass die Teilnahmegebühr im Voraus gezahlt werden muss. Die Platzreservierung erfolgt erst nach Geldeingang. Wichtige Informationen  sowie das ganze Kleingedruckte (AGB) findest Du hier! Mit der Anmeldung zu einem Kurs bestätigst Du, diese Regeln gelesen und anerkannt zu haben.  Ich freue mich auf Dich! ...

Art Clay Silver Workshop
4
August
11:00 - 16:00

“Art Clay Silver” Schmuck Workshop

Wir erstellen aus Art Clay Silver, einem leicht und frei formbaren Material kleine Schmuckstücke, die am Kurstag gebrannt und am Ende des Workshops mitgenommen werden. Die Modelliermasse Art Clay Silver besteht zu 99% aus reinem Silber. Im feuchten Zustand wird sie geformt, gewalzt und strukturiert wie Ton. Das individuell gefertigte Schmuckstück wird dann getrocknet und im Spezialofen gebrannt. Nach dem Polieren entsteht ein glanzvolles, hochwertiges Unikat. Materialkosten Art Clay Silver 7g= 20,-€ (Verbrauch für 1-2 Charm, Anhänger, flaches Schmuckstück) 10g=29,-€ (Verbrauch für Ring) Nach einem Kurs bist Du in der Lage auch zu Hause zu modellieren. Du kannst das Material bei mir erwerben und zum Brennen in der Bunsenstrasse 2 abgeben. Kosten: 5,-€ pro Schmuckstück. Termin: Sonntag, 04.08.24, 11-16 Uhr inkl. eine Stunde Pause Kosten: 59€ pro Person + Materialkosten Ablauf (ca.): 11-14 Uhr: Vorstellung von Art Clay Silver und Formen eigener Werkstücke 14-15 Uhr: Pause während des Brennvorgangs 15-16 Uhr: Nachbearbeiten (Feinschliff, polieren) der Werkstücke   ...

17
August
11:00 - 15:30

Buchbindekurs: Ein Buch binden Ausverkauft

Du möchtest lernen, wie man ein Buch bindet? In diesem Kurs wird ein Buch aus einzelnen Lagen geheftet und der Buchblock mit Leseband und Kapitalband ausgestattet. Eine passende Buchdecke wird angefertigt und zum Schluss der Buchblock in die Decke geklebt. Das Material ist in der Kursgebühr enthalten. Zielgruppe: erwachsene AnfängerInnen und Fortgeschrittene mit handwerklichem Geschick  TeilnehmerInnen: max. 4 In diesem Kurs wird an Tischen mit Stehhöhe gearbeitet. Es gibt Hocker zum Sitzen zwischendurch. Bitte beachte, dass die Teilnahmegebühr im Voraus gezahlt werden muss. Eine Platzreservierung ist erst nach Geldeingang gültig. Du bekommst eine Rechnung von mir. Alle wichtigen Informationen zu den Teilnahmebedingungen findest Du hier. Der Kurs findet nur statt, wenn sich mindestens drei Personen angemeldet haben.  Ist der Kurs ausgebucht, kannst Du Dich gerne auf eine Warteliste setzen lassen. Es gibt manchmal krankheitsbedingte Absagen. Schreib an katja@bunsenstrasse2.de ...

Kintusgi Teller Goldverbindung
26
August
18:00 - 20:30

Kintsugi: Keramik reparieren – Einstiegs-Workshop Ausverkauft

Kintsugi – das ist Reparieren mit Gold! Bei diesem Workshop zeige ich euch, wie ihr kaputt gegangene Dinge aus Keramik, Steingut und Porzellan reparieren könnt. Die Sprünge werden dabei durch metallic-farbene Fugen betont, so dass das reparierte Stück eine ganz eigene Ästhetik bekommt. Das ist Upcycling vom Feinsten! Für dieses alte Kunsthandwerk aus Japan wird traditionellerweise ein spezieller Urushi-Lack verwendet. Wir vereinfachen das aber und verwenden beim Workshop moderne und schneller trocknende Materialien. Teures Echtgold ersetzen wir dabei durch Künstlerpigmente. Wir machen also Kan’i Kintsugi, d.h. “easy Kintsugi”. Im Workshop üben wir die Goldrelief-Technik erst einmal an einem zerbrochenen Teller oder einer einfachen Schale. Danach könnt ihr euch an ein mitgebrachtes, zerbrochenes Teil aus Keramik, Steingut oder Porzellan wagen. Wenn ihr möchtet, zeige ich euch dann auch noch die Gold Flush-Technik oder das Verstärken eines Henkels. Das mit goldener Farbe aufgewertete Teil ist nachher auf jeden Fall ein Unikat! Als Alternative zu “Gold” habe ich natürlich auch silberne und kupferfarbene, teilweise lebensmittelechte, Metallic-Pigmente da. Wann: Mo, 26.08.2024, 18.00–20.30 Uhr Das Reparatur-Material für normal große Dinge (Teller, Tassen, Müslischalen usw.) ist in der Teilnahemgebühr inbegriffen. Für sehr große mitgebrachte Objekte können evtl. zusätzliche Materialkosten anfallen. Level: Schnupper-Workshop für Menschen ohne Vorkenntnisse TeilnehmerInnen: max. 6 Das brauchst du: Bitte bringe ein, zwei kaputt gegangene Dinge aus Keramik, Porzellan oder Steingut mit. Am besten, du machst es dir für den Anfang einfach: ein in zwei Teile zerbrochener Teller lässt sich natürlich leichter reparieren als eine in viele kleine Teile zersprungene Tasse! Außerdem bring bitte eine FFP2-Maske mit, damit du dich ggf. vor Schleifstaub und Lösungsmitteln schützen kannst, und ggf. ein altes Hemd oder eine Schürze. Falls du noch Fragen zum Workshop hast, schick mir einfach eine e-Mail! 🙂 Ich freu mich auf euch! ...

2
September
15:00 - 18:00

Entdecke die Magie der Cyanotypie: Ein Workshop für kreative Blaupausen

Einfach mal blau machen. Tauche ein in die faszinierende Welt der Cyanotypie und erlebe die Schönheit dieser alternativen Drucktechnik. Unser Workshop öffnet die Tür zu einer einzigartigen künstlerischen Reise, bei der du selbst atemberaubende Cyanotypien erschaffen kannst. Was erwartet dich: Lichtspiel der Blautöne: Die Cyanotypie ist bekannt für ihre intensiven Blautöne. Erfahre, wie du diese Technik nutzen kannst, um einzigartige Bilder mit einem Hauch von Nostalgie zu gestalten. Kreativer Ausdruck: Lass deiner Kreativität freien Lauf! Unser Workshop bietet dir die Möglichkeit, eigene Designs zu erstellen und mit verschiedenen Materialien wie Pflanzen, Stoffen oder transparenten Gegenständen zu experimentieren. Hands-on-Erfahrung: Erlange praktische Kenntnisse im Mischen von Chemikalien, Beschichten von Papier und Belichten deiner Cyanotypien. Ich begleiten dich durch den gesamten Prozess, damit du selbstbewusst und inspiriert arbeiten kannst. Gemeinschaft und Inspiration: Teile deine Erfahrungen und Ideen mit anderen Kreativen. Unser Workshop schafft eine unterstützende Umgebung, in der du von anderen Teilnehmern lernen und dich von ihrer Kreativität inspirieren lassen kannst.   DAUER:  3  Stunden  TeilnehmerInnen: 6 Der Kurs ist auch für junge Menschen ab 12 Jahre geeignet. KOSTEN:  90 € pro Teilnehmer*in (inklusive Materialien und Werkzeuge)   Du brauchst keine Vorkenntnisse. Doch du solltest Lust am Experimentieren mitbringen.          ...

Mädchen näht
5 - 26
September
16:45 - 18:15

Kinder-Nähkurs Ausverkauft

Nähkurs am Donnerstag (für Kinder ab 8 Jahren) In diesem Kindernähkurs lernt ihr, mit der Nähmaschine umzugehen und eure eigenen Nähprojekte umzusetzen: Nach ein paar Näh-Übungen auf Papier seid ihr fit für erste Nähprojekte aus Stoffen. Wir denken uns verschiedene Kleinigkeiten aus (oder lassen uns von Nähbüchern inspirieren), kopieren die Schnittmuster, schneiden sie aus Stoff zu und nähen los. Aber auch Knöpfe annähen und Nähen von Hand gehört dazu. Und falls jemand lieber ausschließlich mit der Hand nähen möchte: Auch dafür haben wir Ideen und Schnittmuster, z.B. für kleine Filztiere. Alle Dinge, die die Kinder im Kurs nähen, dürfen sie dann natürlich mit nach Hause nehmen. Kinder, die schon etwas mehr Näherfahrung haben, können sich natürlich auch eine ganz eigene Nähidee ausdenken (Stoff dafür dann bitte ggf. mitbringen) und ich helfe bei der Umsetzung. Das heißt: Die Nähprojekte werden individuell an das Können und die Geduld der einzelnen Kinder angepasst. Da wir nur eine kleine Gruppe sind, klappt das meistens sehr gut. Erprobte und gut umsetzbare Nähprojekte sind z.B. … für AnfängerInnen: Kleinigkeiten wie z.B. Scrunchies, Turnbeutel, Hühner, Utensilos, Täschchen und Kissen. … für fortgeschrittenere Näh-Kids: (selbst entworfene?) Kuscheltiere, einfache Kleidungsstücke und Accessoires. Stolzfaktor in jedem Fall: hoch! Wann: Donnerstags, 05.09.– 26.09.2024 (= 4 Termine), jeweils von 16.45–18.15 Uhr Level: auch für Kinder ohne Vorkenntnisse TeilnehmerInnen: max. 6 Kinder, ab 8 Jahren Das brauchst du: du musst nichts mitbringen, alle Materialien für kleine Projekte werden von uns gestellt. Wenn du schon Nähzubehör hast oder ein bestimmtes Nähprojekt umsetzen möchtest, kannst du aber auch gern eigenes Material, Schnittmuster und auch deine Nähmaschine* mitbringen. (In begrenztem Umfang haben wir Stoffe da, aber natürlich nicht für alle erdenklichen Nähprojekte und Ideen). Falls ihr im Vorfeld noch Fragen habt, schickt mir einfach eine e-Mail! (dies gilt besonders, wenn ihr irgendwo eine Videoanleitung gesehen habt und diese Sache dann im Kurs nähen möchtet! Ich kann während des Kurses leider keine Videos anschauen und die dazu passenden Schnittmuster ausdrucken, mache das aber sehr gerne vorher in Ruhe im Büro). *Bitte keine Spielzeug-Maschinen (das sind z.B. Emerio SEW-121820, MEGLE FHSM-505A, Crafts&Co Mini Nähmaschine u. ä.). Richtige Nähmaschinen natürlich gern. Ich freu mich auf euch!   ...

collagenexperiment
9
September
18:30 - 20:00

Künstlerisches Ausprobieren: Ein Kurs für EntdeckerInnen und Experimentierfreudige!Wöchentlich

  Dieser Kurs lädt dich dazu ein, deine künstlerische Seite zu erkunden. Ich helfe dir dabei, dich künstlerisch auszudrücken, Grenzen zu überschreiten und neue Wege der Selbstexpression zu entdecken. Du wirst in eine neue Welt entführen und dich mit deinem inneren Künstlerkind verbinden.   Was erwartet die Teilnehmer: Vielfältige Materialien: Von klassischen Malutensilien über unkonventionelle Werkzeuge bis hin zu recycelten Materialien – wir bieten eine breite Palette an Materialien, um die kreative Experimentierlust der Teilnehmer zu wecken. Freiheit des Ausdrucks: In unserem Kurs steht die freie künstlerische Entfaltung im Mittelpunkt. Jeder Teilnehmer kann seine eigene künstlerische Stimme finden und ausprobieren, ohne sich durch Regeln oder Vorgaben eingeschränkt zu fühlen. Explorative Projekte: Wir präsentieren inspirierende Projekte und kreative Aufgaben, die die Teilnehmer dazu ermutigen, neue Techniken auszuprobieren, Grenzen zu verschieben und ihre künstlerischen Fähigkeiten zu erweitern. Gemeinschaft und Inspiration: Unser Kurs schafft eine unterstützende Umgebung, in der die Teilnehmer sich gegenseitig motivieren, inspirieren und voneinander lernen können. Wir glauben an die transformative Kraft der Gemeinschaft und fördern den Austausch von Ideen und Erfahrungen. Wann: 9.9./16.9./23.9. und 30.9. von 18:00 – 19:30 uhr Teilnehmer: Für alle, die Lust haben, ihre künstlerische Ader zu entdecken und zu erweitern. Ab 14 Jahre. Preis: 90,00€ (inklusive aller Materialien)   Entdecke mit uns die Freude am künstlerischen Ausprobieren und lasse deiner Kreativität freien Lauf! Unser Kurs bietet die perfekte Gelegenheit, neue Techniken zu erkunden, innovative Ideen zu entwickeln und die Welt der Kunst auf ganz neue Weise zu erleben. Ich freue mich darauf, mit dir gemeinsam auf eine kreative Reise zu gehen!       ...

10 - 1
September - Oktober
16:45 - 18:15

Kinder-Nähkurs

Nähkurs am Dienstag (für Kinder ab 8 Jahren) In diesem Kindernähkurs lernt ihr, mit der Nähmaschine umzugehen und eure eigenen Nähprojekte umzusetzen: Nach ein paar Näh-Übungen auf Papier seid ihr fit für erste Nähprojekte aus Stoffen. Wir denken uns verschiedene Kleinigkeiten aus (oder lassen uns von Nähbüchern inspirieren), kopieren die Schnittmuster, schneiden sie aus Stoff zu und nähen los. Aber auch Knöpfe annähen und Nähen von Hand gehört dazu. Und falls jemand lieber ausschließlich mit der Hand nähen möchte: Auch dafür haben wir Ideen und Schnittmuster, z.B. für kleine Filztiere. Alle Dinge, die die Kinder im Kurs nähen, dürfen sie dann natürlich mit nach Hause nehmen. Kinder, die schon etwas mehr Näherfahrung haben, können sich natürlich auch eine ganz eigene Nähidee ausdenken (Stoff dafür dann bitte ggf. mitbringen) und ich helfe bei der Umsetzung. Das heißt: Die Nähprojekte werden individuell an das Können und die Geduld der einzelnen Kinder angepasst. Da wir nur eine kleine Gruppe sind, klappt das meistens sehr gut. Erprobte und gut umsetzbare Nähprojekte sind z.B. … für AnfängerInnen: Kleinigkeiten wie z.B. Scrunchies, Turnbeutel, Hühner, Utensilos, Täschchen und Kissen. … für fortgeschrittenere Näh-Kids: (selbst entworfene?) Kuscheltiere, einfache Kleidungsstücke und Accessoires. Stolzfaktor in jedem Fall: hoch! Wann: Dienstag, 10.09.– 01.10.2024 (= 4 Termine), jeweils von 16.45–18.15 Uhr Level: auch für Kinder ohne Vorkenntnisse TeilnehmerInnen: max. 6 Kinder, ab 8 Jahren Das brauchst du: du musst nichts mitbringen, alle Materialien für kleine Projekte werden von uns gestellt. Wenn du schon Nähzubehör hast oder ein bestimmtes Nähprojekt umsetzen möchtest, kannst du aber auch gern eigenes Material, Schnittmuster und auch deine Nähmaschine* mitbringen. (In begrenztem Umfang haben wir Stoffe da, aber natürlich nicht für alle erdenklichen Nähprojekte und Ideen). Falls ihr im Vorfeld noch Fragen habt, schickt mir einfach eine e-Mail! (dies gilt besonders, wenn ihr irgendwo eine Videoanleitung gesehen habt und diese Sache dann im Kurs nähen möchtet! Ich kann während des Kurses leider keine Videos anschauen und die dazu passenden Schnittmuster ausdrucken, mache das aber sehr gerne vorher in Ruhe im Büro). *Bitte keine Spielzeug-Maschinen (das sind z.B. Emerio SEW-121820, MEGLE FHSM-505A, Crafts&Co Mini Nähmaschine u. ä.). Richtige Nähmaschinen natürlich gern. Ich freu mich auf euch!   ...

11
September
18:00 - 20:30

Im DRUCKRAUSCH – Mit Pflanzen auf der Gelatineplatte drucken

Das Drucken mit der Gelatineplatte macht Spaß, ist einfach und ansteckend! Du kannst einfach deine Seele baumeln lassen. In diesem Workshop werden wir mit den organischen Formen von Pflanzen spielen, um eine Serie von einmaligen Drucken (Monotypie genannt) herzustellen. Für die Drucke benötigst du frisch gepflückte Blätter oder Blüten. Je mehr Adern das Blatt hat, desto überraschender ist das Ergebnis. Ich arbeite gerne mit Salbei- oder Viburnumblättern, deren Spuren bemerkenswert detaillierte Muster hinterlassen. Du wirst lernen, wie du sowohl geplant als auch spontan an diese Druckmethode herangehen kannst, wobei du mit dem Ansatz arbeitest, dass es bei diesem Verfahren keinen “richtigen” oder “falschen” Weg gibt … und dass es so etwas wie einen Fehler nicht gibt. Es ist ein spielerischer und kreativer Prozess mit sofortigen Ergebnissen. Dieser Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen ab 12 Jahren geeignet. Kursbeitrag: 68,00 € pro Person ( Alle Materialien, wie Farben, Walzen und Druckplatten sind im Kurspreis inbegriffen.) TeilnehmerInnen: max. 6 _____ Bitte beachte, dass die Teilnahmegebühr im Voraus gezahlt werden muss. Die Platzreservierung ist erst nach Geldeingang gültig. Wichtige Informationen zu den derzeitigen Corona-Regeln, Adresse, Anfahrt sowie das ganze Kleingedruckte (AGB) findest Du hier! Mit der Anmeldung zu einem Kurs bestätigst Du, diese Regeln gelesen und anerkannt zu haben. Wir freuen uns auf Dich! ...

13
September
17:00 - 20:30

Nähkurs: Nähmaschinen-Führerschein • Näh-Grundlagen lernen

Du bist Näh-AnfängerIn und möchtest (d)eine Nähmaschine endlich kennenlernen? Dann bist du hier richtig! Wir üben einfädeln und spulen und lernen ein paar Fachbegriffe. Wir schauen, welche Stiche deine Maschine kann, wofür sie gut sind und wie du sie richtig einstellst. Was tun, wenn die Maschine nicht so will wie du? Wir probieren verschiedene Stiche auf verschiedenen Stoffen aus und schauen uns das Zubehör, verschiedene Garne und Nadeln an. Und dann haben wir normalerweise auch noch Zeit, um ein erstes Miniprojekt zu nähen, das du dann mit nach Hause nehmen kannst (z.B. Girlande, Beutel, Utensilo, Scrunchie o.ä.)! Wann: Fr., 13. September, 17.00–20.30 Uhr Level: für AnfängerInnen TeilnehmerInnen: max. 6 Das brauchst du: Am meisten lernst du mit deiner eigenen Nähmaschine. Sofern du eine hast, bring also bitte (d)eine Nähmaschine (mit Kabel und Fußanlasser 😉 ), das dazugehörige Handbuch/Anleitung, etwas Nähgarn und passende Nähmaschinennadeln zum Workshop mit. In begrenzter Anzahl haben wir aber auch Nähmaschinen zum Ausleihen da. Stoffe usw. bekommst du von uns. Wichtig: Bitte bringe keine kaputte Nähmaschine mit, denn für richtige Reparaturarbeiten fehlt uns im Workshop sicherlich die Zeit und das Know-How. Wenn deine Maschine nur leicht verstellt ist sollte das aber normalerweise kein Problem sein. Vielen Dank dafür, dass du vorher kurz überprüfst, ob deine Nähmaschine auch wirklich näht.  Falls du noch Fragen zum Kurs hast, schick mir einfach eine e-Mail! 🙂 Ich freu mich auf euch! ...

Kintusgi Teller Goldverbindung
18
September
18:00 - 20:30

Kintsugi: Keramik reparieren – Einstiegs-Workshop

Kintsugi – das ist Reparieren mit Gold! Bei diesem Workshop zeige ich euch, wie ihr kaputt gegangene Dinge aus Keramik, Steingut und Porzellan reparieren könnt. Die Sprünge werden dabei durch metallic-farbene Fugen betont, so dass das reparierte Stück eine ganz eigene Ästhetik bekommt. Das ist Upcycling vom Feinsten! Für dieses alte Kunsthandwerk aus Japan wird traditionellerweise ein spezieller Urushi-Lack verwendet. Wir vereinfachen das aber und verwenden beim Workshop moderne und schneller trocknende Materialien. Teures Echtgold ersetzen wir dabei durch Künstlerpigmente. Wir machen also Kan’i Kintsugi, d.h. “easy Kintsugi”. Im Workshop üben wir die Goldrelief-Technik erst einmal an einem zerbrochenen Teller oder einer einfachen Schale. Danach könnt ihr euch an ein mitgebrachtes, zerbrochenes Teil aus Keramik, Steingut oder Porzellan wagen. Wenn ihr möchtet, zeige ich euch dann auch noch die Gold Flush-Technik oder das Verstärken eines Henkels. Das mit goldener Farbe aufgewertete Teil ist nachher auf jeden Fall ein Unikat! Als Alternative zu “Gold” habe ich natürlich auch silberne und kupferfarbene, teilweise lebensmittelechte, Metallic-Pigmente da. Wann: Mi, 18.09.2024, 18.00–20.30 Uhr Das Reparatur-Material für normal große Dinge (Teller, Tassen, Müslischalen usw.) ist in der Teilnahemgebühr inbegriffen. Für sehr große mitgebrachte Objekte können evtl. zusätzliche Materialkosten anfallen. Level: Schnupper-Workshop für Menschen ohne Vorkenntnisse TeilnehmerInnen: max. 6 Das brauchst du: Bitte bringe ein, zwei kaputt gegangene Dinge aus Keramik, Porzellan oder Steingut mit. Am besten, du machst es dir für den Anfang einfach: ein in zwei Teile zerbrochener Teller lässt sich natürlich leichter reparieren als eine in viele kleine Teile zersprungene Tasse! Außerdem bring bitte eine FFP2-Maske mit, damit du dich ggf. vor Schleifstaub und Lösungsmitteln schützen kannst, und ggf. ein altes Hemd oder eine Schürze. Falls du noch Fragen zum Workshop hast, schick mir einfach eine e-Mail! 🙂 Ich freu mich auf euch! ...

20
September
15:00 - 18:00

Entdecke die Magie der Cyanotypie: Ein Workshop für kreative Blaupausen

Einfach mal blau machen. Tauche ein in die faszinierende Welt der Cyanotypie und erlebe die Schönheit dieser alternativen Drucktechnik. Unser Workshop öffnet die Tür zu einer einzigartigen künstlerischen Reise, bei der du selbst atemberaubende Cyanotypien erschaffen kannst. Was erwartet dich: Lichtspiel der Blautöne: Die Cyanotypie ist bekannt für ihre intensiven Blautöne. Erfahre, wie du diese Technik nutzen kannst, um einzigartige Bilder mit einem Hauch von Nostalgie zu gestalten. Kreativer Ausdruck: Lass deiner Kreativität freien Lauf! Unser Workshop bietet dir die Möglichkeit, eigene Designs zu erstellen und mit verschiedenen Materialien wie Pflanzen, Stoffen oder transparenten Gegenständen zu experimentieren. Hands-on-Erfahrung: Erlange praktische Kenntnisse im Mischen von Chemikalien, Beschichten von Papier und Belichten deiner Cyanotypien. Ich begleiten dich durch den gesamten Prozess, damit du selbstbewusst und inspiriert arbeiten kannst. Gemeinschaft und Inspiration: Teile deine Erfahrungen und Ideen mit anderen Kreativen. Unser Workshop schafft eine unterstützende Umgebung, in der du von anderen Teilnehmern lernen und dich von ihrer Kreativität inspirieren lassen kannst.   DAUER:  3  Stunden  TeilnehmerInnen: 6 Der Kurs ist auch für junge Menschen ab 12 Jahre geeignet. KOSTEN:  90 € pro Teilnehmer*in (inklusive Materialien und Werkzeuge)   Du brauchst keine Vorkenntnisse. Doch du solltest Lust am Experimentieren mitbringen.          ...

Art Clay Silver Workshop
22
September
11:00 - 16:00

“Art Clay Silver” Schmuck Workshop

Wir erstellen aus Art Clay Silver, einem leicht und frei formbaren Material kleine Schmuckstücke, die am Kurstag gebrannt und am Ende des Workshops mitgenommen werden. Die Modelliermasse Art Clay Silver besteht zu 99% aus reinem Silber. Im feuchten Zustand wird sie geformt, gewalzt und strukturiert wie Ton. Das individuell gefertigte Schmuckstück wird dann getrocknet und im Spezialofen gebrannt. Nach dem Polieren entsteht ein glanzvolles, hochwertiges Unikat. Materialkosten Art Clay Silver 7g= 20,-€ (Verbrauch für 1-2 Charm, Anhänger, flaches Schmuckstück) 10g=29,-€ (Verbrauch für Ring) Nach einem Kurs bist Du in der Lage auch zu Hause zu modellieren. Du kannst das Material bei mir erwerben und zum Brennen in der Bunsenstrasse 2 abgeben. Kosten: 5,-€ pro Schmuckstück. Termin: Sonntag, 22.09.24, 11-16 Uhr inkl. eine Stunde Pause Kosten: 59€ pro Person + Materialkosten Ablauf (ca.): 11-14 Uhr: Vorstellung von Art Clay Silver und Formen eigener Werkstücke 14-15 Uhr: Pause während des Brennvorgangs 15-16 Uhr: Nachbearbeiten (Feinschliff, polieren) der Werkstücke   ...

25
September
18:00 - 20:30

Druck- und Upcycling Workshop

Hallo Upcycling-EnthusiastIn! Möchtest du lernen, wie du durch das Drucken auf Stoff ausgediente Materialien in wunderschöne und einzigartige Kunstwerke verwandeln kannst? Dann ist mein neuer Kurs genau das Richtige für dich! Im Kurs werde ich dir helfen dein mitgebrachtes Motiv auf eine Gummiplatten zu übertragen und deinen eigenen Stempel herzustellen. Mit diesem bedruckst du dann deine gebrauchte Textilien, um diese zu individualisieren und ihnen neue Leben einzuhauchen. Alles was nicht niet- und nagelfest ist wird vollgestempelt!!   Stempel sind recht einfach herzustellen, sie bieten viele gestalterische Möglichkeiten auf Stoff und Papier und sie sind natürlich wiederverwendbar. Mit schon ganz einfachen Motiven lassen sich durch die richtige Anordnung sehr spannende Muster erzeugen. Mehrere Stempel lassen sich wunderbar miteinander kombinieren und…ach, die Möglichkeiten sind unendlich…da stehe ich dir mit tipps zur Seite. Da dies ein Upcycling-Workshop ist, drucken wir natürlich auf gebrauchten Textilien. Außerdem druckt es sich viel besser auf oft gewaschenem Stoff, weil die Appretur rausgewaschen und kaum noch Flor vorhanden ist. Also alte Shirts, Kissenbezüge oder einfach nur Stoff mitbringen. Was solltest du mitbringen? – Gute Laune – Viele Ideen und Inspirationen, gerne auch schon s/w ausgedrucktbzw. kopiert – Die Textilien, die ihr bedrucken wollt. Pullis, Shirts, Hosen,Jacken, Schals, Tücher…Taschen, Beutel, Kissenbezüge, Küchenhandtücher, (Ur)Omas gute alte Damast Tischdecke und am besten auch ihr Bettzeug, das jahrelang gebügelt oder gemangelt wurde…darauf drucken wir am liebsten! ————————————————————————————— Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. TeilnehmerInnen:  6 Personen ab 12 Jahre Zeit: 2 1/2 Stunden am 25.9.2024 v0n18-20:30Uhr Kosten: 68,00 €     —————————————————————————————–   Ihr seid interessiert: meldet euch bei mir, wir können dann einen Termin vereinbaren. ...

27
September
14:30 - 17:30

Eltern-Kind Näh(maschinen) Workshop

Dein Kind hat eine Nähmaschine bekommen und jetzt weiß niemand so recht, wie die funktioniert? Oder es möchte unbedingt mal ausprobieren, wie man näht – und du hast keine Ahnung davon? Ich zeig es euch! Wir probieren (eure oder eine von unseren) Nähmaschine aus und ich zeige euch, wie sie funktioniert. Themen können sein: Oberfaden einfädeln Unterfaden spulen und Spule einsetzen Warenkunde Garne, Nadeln und Stoffe – was passt wofür? Stiche, Stichlänge- und Breite einstellen und richtig nutzen Füßchen und Nadel wechseln technische Funktionen der Nähmaschine wie Transporteur, Spulenkapsel, Fadenspannung… Den genauen Inhalt des Workshops passe ich an eure Wünsche und Fragen an. Wir nähen auf jeden Fall auch einfache Kleinigkeiten, die ihr dann mit nach Hause nehmen könnt. Die Kinder können nebenbei auch etwas von Hand nähen / basteln, falls ihnen die technischen Infos zu viel werden. Wann: Freitag, 27.09.2024, 14.30–17.30 Uhr Level: Vorkenntnisse sind nicht nötig. Dieser Workshop ist ausnahmsweise auch schon für jüngere Kinder geeignet, da ein jeweils Elternteil dabei ist. Gruppengröße: max. 3 x 2 Personen (jeweils 1 erwachsene Person plus Kind ab 6 Jahre / 1. Klasse) Das braucht ihr: Sofern ihr eine habt: Bringt bitte eure Nähmaschine und das Zubehör (Kabel, Fußanlasser, Nadeln, Nähfüßchen usw.) – und gern auch euer Garn, sofern vorhanden. Achtung: Bitte bringt keine Spielzeug-Maschinen mit (das sind z.B. Emerio SEW-121820, MEGLE FHSM-505A, Crafts&Co Mini Nähmaschine u. ä.)! Ihr könnt für den Workshop ansonsten gerne auch eine Nähmaschine und Näh-Zubehör von uns nutzen. Ihr benötigt keine eigenen Stoffe für den Kurs.  Wenn ihr aber Stoffe habt und wissen möchtet, was man daraus nähen kann, bringt sie gerne mit. Ganz wichtig: Bitte bringt keine kaputte Nähmaschine mit, denn für richtige Reparaturarbeiten fehlt uns im Workshop die Zeit und das Know-How. Wenn eure Maschine nur leicht verstellt ist, sollte das aber normalerweise kein Problem sein. Vielen Dank dafür, dass ihr vorher kurz überprüft, ob eure Nähmaschine auch wirklich näht.  Falls ihr noch Fragen zum Kurs habt, schick mir einfach eine e-Mail! 🙂 ...

28
September
11:00 - 14:30

Buchbindekurs: Kasten mit Stülpdeckel

Der Klassiker unter den Kästen ist der Stülpdeckelkasten. Kennen wir alle vom Schuhkarton.  Die Kastenzuschnitte aus 2,5 mm Pappe werden zusammengesetzt und mit Buntpapier bezogen. Innen wird der Kasten mit einfarbigem Papier ausgefüttert. Ein Hingucker für jedes Sideboard und praktisch zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten.  Das Material ist in der Kursgebühr enthalten. Zielgruppe: erwachsene AnfängerInnen und Fortgeschrittene mit handwerklichem Geschick  TeilnehmerInnen: max. 4 In diesem Kurs wird an Tischen mit Stehhöhe gearbeitet. Es gibt Hocker zum Sitzen zwischendurch. Bitte beachte, dass die Teilnahmegebühr im Voraus gezahlt werden muss. Eine Platzreservierung ist erst nach Geldeingang gültig. Du bekommst eine Rechnung von mir. Alle wichtigen Informationen zu den Teilnahmebedingungen findest Du hier. Der Kurs findet nur statt, wenn sich mindestens drei Personen angemeldet haben.  Ist der Kurs ausgebucht, kannst Du Dich gerne auf eine Warteliste setzen lassen. Es gibt manchmal krankheitsbedingte Absagen. Schreib an katja@bunsenstrasse2.de ...

9
Oktober
18:00 - 20:30

Visible Mending – Schenke deiner Kleidung ein längeres Leben!

In diesen kleinen Kurs zeige ich dir, wie du Löcher in deiner Kleidung auffällig reparieren kannst. So wird die Lieblingsjeans noch einzigartiger und es ist eine großartige Möglichkeit, den Lebenszyklus unserer Kleidungsstücke zu verlängern und nachhaltiger zu leben. Visible Mending – engl. für „sichtbares Ausbessern“Wir werden mit dieser Technik Löcher oder Flecken möglichst auffällig überdeckt. Dazu eignen sich bunte oder einfarbige Stofflreste, sowie farbige Stick- oder Stopfgarn. Du brauchst dafür keine Nähmaschine.  Bringe zum Kurs ein paar deiner Klamotten mit, die du reparieren möchtest. Ich helfe dir dabei. Stopfnadeln und eine große Auswahl an Garnen stelle ich bereit. Level: Anfänger auch für Jugendliche  TeilnehmerInnen: max. 8 _____ Falls du noch Fragen hast oder vorab dein Projekt mit mir besprechen möchtest – schick mir einfach eine  e-Mail!  Ich freue mich auf Dich.   ...

Art Clay Silver Workshop
13
Oktober
11:00 - 16:00

“Art Clay Silver” Schmuck Workshop

Wir erstellen aus Art Clay Silver, einem leicht und frei formbaren Material kleine Schmuckstücke, die am Kurstag gebrannt und am Ende des Workshops mitgenommen werden. Die Modelliermasse Art Clay Silver besteht zu 99% aus reinem Silber. Im feuchten Zustand wird sie geformt, gewalzt und strukturiert wie Ton. Das individuell gefertigte Schmuckstück wird dann getrocknet und im Spezialofen gebrannt. Nach dem Polieren entsteht ein glanzvolles, hochwertiges Unikat. Materialkosten Art Clay Silver 7g= 20,-€ (Verbrauch für 1-2 Charm, Anhänger, flaches Schmuckstück) 10g=29,-€ (Verbrauch für Ring) Nach einem Kurs bist Du in der Lage auch zu Hause zu modellieren. Du kannst das Material bei mir erwerben und zum Brennen in der Bunsenstrasse 2 abgeben. Kosten: 5,-€ pro Schmuckstück. Termin: Sonntag, 13.10.24, 11-16 Uhr inkl. eine Stunde Pause Kosten: 59€ pro Person + Materialkosten Ablauf (ca.): 11-14 Uhr: Vorstellung von Art Clay Silver und Formen eigener Werkstücke 14-15 Uhr: Pause während des Brennvorgangs 15-16 Uhr: Nachbearbeiten (Feinschliff, polieren) der Werkstücke   ...

Art Clay Silver Workshop
3
November
11:00 - 16:00

“Art Clay Silver” Schmuck Workshop

Wir erstellen aus Art Clay Silver, einem leicht und frei formbaren Material kleine Schmuckstücke, die am Kurstag gebrannt und am Ende des Workshops mitgenommen werden. Die Modelliermasse Art Clay Silver besteht zu 99% aus reinem Silber. Im feuchten Zustand wird sie geformt, gewalzt und strukturiert wie Ton. Das individuell gefertigte Schmuckstück wird dann getrocknet und im Spezialofen gebrannt. Nach dem Polieren entsteht ein glanzvolles, hochwertiges Unikat. Materialkosten Art Clay Silver 7g= 20,-€ (Verbrauch für 1-2 Charm, Anhänger, flaches Schmuckstück) 10g=29,-€ (Verbrauch für Ring) Nach einem Kurs bist Du in der Lage auch zu Hause zu modellieren. Du kannst das Material bei mir erwerben und zum Brennen in der Bunsenstrasse 2 abgeben. Kosten: 5,-€ pro Schmuckstück. Termin: Sonntag,03.11.24, 11-16 Uhr inkl. eine Stunde Pause Kosten: 59€ pro Person + Materialkosten Ablauf (ca.): 11-14 Uhr: Vorstellung von Art Clay Silver und Formen eigener Werkstücke 14-15 Uhr: Pause während des Brennvorgangs 15-16 Uhr: Nachbearbeiten (Feinschliff, polieren) der Werkstücke   ...

6
November
18:00 - 20:30

Visible Mending – Schenke deiner Kleidung ein längeres Leben!

In diesen kleinen Kurs zeige ich dir, wie du Löcher in deiner Kleidung auffällig reparieren kannst. So wird die Lieblingsjeans noch einzigartiger und es ist eine großartige Möglichkeit, den Lebenszyklus unserer Kleidungsstücke zu verlängern und nachhaltiger zu leben. Visible Mending – engl. für „sichtbares Ausbessern“Wir werden mit dieser Technik Löcher oder Flecken möglichst auffällig überdeckt. Dazu eignen sich bunte oder einfarbige Stofflreste, sowie farbige Stick- oder Stopfgarn. Du brauchst dafür keine Nähmaschine.  Bringe zum Kurs ein paar deiner Klamotten mit, die du reparieren möchtest. Ich helfe dir dabei. Stopfnadeln und eine große Auswahl an Garnen stelle ich bereit. Level: Anfänger auch für Jugendliche  TeilnehmerInnen: max. 8 _____ Falls du noch Fragen hast oder vorab dein Projekt mit mir besprechen möchtest – schick mir einfach eine  e-Mail!  Ich freue mich auf Dich.   ...

9
November
11:00 - 13:30

Buchbindekurs: Japanische Bindung I Ausverkauft

Dieser Kurs gibt einen ersten Einblick in die japanische Bindung.  Wir fertigen zwei Hefte mit japanischer Bindung in verschiedenen Ausführungen und Größen an. Es wird mit dem wunderschönen Chiyogami-Papier gearbeitet.  Das Material ist in der Kursgebühr enthalten. Zielgruppe: erwachsene AnfängerInnen und Fortgeschrittene mit handwerklichem Geschick  TeilnehmerInnen: max. 5 In diesem Kurs wird vorwiegend im Sitzen gearbeitet. Bitte beachte, dass die Teilnahmegebühr im Voraus gezahlt werden muss. Eine Platzreservierung ist erst nach Geldeingang gültig. Du bekommst eine Rechnung von mir. Alle wichtigen Informationen zu den Teilnahmebedingungen findest Du hier. Der Kurs findet nur statt, wenn sich mindestens drei Personen angemeldet haben.  Ist der Kurs ausgebucht, kannst Du Dich gerne auf eine Warteliste setzen lassen. Es gibt manchmal krankheitsbedingte Absagen. Schreib an katja@bunsenstrasse2.de ...

Art Clay Silver Workshop
1
Dezember
11:00 - 16:00

“Art Clay Silver” Schmuck Workshop

Wir erstellen aus Art Clay Silver, einem leicht und frei formbaren Material kleine Schmuckstücke, die am Kurstag gebrannt und am Ende des Workshops mitgenommen werden. Die Modelliermasse Art Clay Silver besteht zu 99% aus reinem Silber. Im feuchten Zustand wird sie geformt, gewalzt und strukturiert wie Ton. Das individuell gefertigte Schmuckstück wird dann getrocknet und im Spezialofen gebrannt. Nach dem Polieren entsteht ein glanzvolles, hochwertiges Unikat. Materialkosten Art Clay Silver 7g= 20,-€ (Verbrauch für 1-2 Charm, Anhänger, flaches Schmuckstück) 10g=29,-€ (Verbrauch für Ring) Nach einem Kurs bist Du in der Lage auch zu Hause zu modellieren. Du kannst das Material bei mir erwerben und zum Brennen in der Bunsenstrasse 2 abgeben. Kosten: 5,-€ pro Schmuckstück. Termin: Sonntag, 01.12.24, 11-16 Uhr inkl. eine Stunde Pause Kosten: 59€ pro Person + Materialkosten Ablauf (ca.): 11-14 Uhr: Vorstellung von Art Clay Silver und Formen eigener Werkstücke 14-15 Uhr: Pause während des Brennvorgangs 15-16 Uhr: Nachbearbeiten (Feinschliff, polieren) der Werkstücke   ...

14
Dezember
11:00 - 15:30

Buchbindekurs: Ein Buch binden mit eigenem Stoff

Du möchtest lernen, wie man ein Buch bindet und dieses mit einem extra dafür mitgebrachten Stoff beziehen? In diesem Kurs wird ein Buch aus einzelnen Lagen geheftet und der Buchblock mit Leseband und Kapitalband ausgestattet. Eine passende Buchdecke wird angefertigt und zum Schluss der Buchblock in die Decke geklebt. Das besondere in diesem Kurs ist, dass du den Stoff für die Buchdecke selber mitbringst. Das Stück Stoff sollte mindestens 40 x 28 cm groß sein. Der Fadenlauf parallel zur kurzen Seite. Am besten eignet sich leichte Baumwolle. Die gibt es mit vielen tollen Mustern und ein Musterstoff hat eine tolle Wirkung als Bucheinband. Wenn du unsicher bei der Stoffwahl bist, bring gerne 1-3 verschiedene Stoffe mit, damit wir auswählen können. Eine Buchdecke mit Stoff zu beziehen, ist eine andere Technik, als wenn man Buchbinderleinen und Papier benutzt.  Das weitere Material, also Papier, Pappen und Zubehör ist in der Kursgebühr enthalten. Zielgruppe: erwachsene AnfängerInnen und Fortgeschrittene mit handwerklichem Geschick  TeilnehmerInnen: max. 4 In diesem Kurs wird an Tischen mit Stehhöhe gearbeitet. Es gibt Hocker zum Sitzen zwischendurch. Bitte beachte, dass die Teilnahmegebühr im Voraus gezahlt werden muss. Eine Platzreservierung ist erst nach Geldeingang gültig. Du bekommst eine Rechnung von mir. Alle wichtigen Informationen zu den Teilnahmebedingungen findest du hier. Der Kurs findet nur statt, wenn sich mindestens drei Personen angemeldet haben.  Ist der Kurs ausgebucht, kannst du dich gerne auf eine Warteliste setzen lassen. Es gibt manchmal krankheitsbedingte Absagen. Schreib an katja@bunsenstrasse2.de ...

Keine Veranstaltung gefunden

Außerdem…

Neben den regelmäßigen Kursen und Workshops könnt ihr auch eure eigenen Termine mit uns absprechen oder uns für individuelle Leistungen buchen. Außerdem haben wir einige Workshops im Programm, die ihr on demand für euch als Gruppe (ab 3 Pers.) buchen könnt. 

Und jederzeit sehr gern auf Anfrage:

Bunsenstrasse 2 – Kommt vorbei!